Alle Artikel mit dem Schlagwort: Stefan Boness

Vernissage der Ausstellung »Angekommen!?« mit Fotografien zu Flucht und Ankunft in Deutschland in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin. Foto: Jens Gyarmaty

Vernissage der Ausstellung »Angekommen!?« mit Fotografien zu Flucht und Ankunft in Deutschland in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin. Foto: Jens Gyarmaty

Ausstellung in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin

Vom 23. September bis 7. Oktober 2016 präsentierte FREELENS in Zusammenarbeit mit der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin die Ausstellung »Angekommen!?« mit Fotografien zu Flucht und Ankunft in Deutschland. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 22. September 2016, sprach die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel

...Weiterlesen
Eröffnung der Ausstellung »Weggehen. Ankommen. Flucht + Aufbruch in Europa« am 9. April 2016. Foto: Lutz Fischmann

Eröffnung der Ausstellung »Weggehen. Ankommen. Flucht + Aufbruch in Europa« am 9. April 2016. Foto: Lutz Fischmann

Ausstellung im Veranstaltungsraum »Atelier + Kantine« in Dömitz

Vom 9. April bis 29. Mai 2016 war eine Auswahl der Fotografien unter dem Titel »Weggehen. Ankommen. Flucht + Aufbruch in Europa« im Veranstaltungsraum »Atelier + Kantine« in Dömitz zu sehen. Zur Eröffnung sprachen Dr. Renate Ruhne und Volker Sielaff, Bürgermeister der Gemeinde Malliß, nördlich von Dömitz.

...Weiterlesen
Eröffnung der Ausstellung »Bitte warten...« in der FREELENS Galerie am 11. Februar 2016.

Eröffnung der Ausstellung »Bitte warten...« in der FREELENS Galerie am 11. Februar 2016.

Ausstellung »Bitte warten…« in der FREELENS Galerie in Hamburg

Vom 11. Februar bis zum 31. März 2016 wurde die erste Gruppenausstellung mit einer Auswahl an Arbeiten aus dem FREELENS Gemeinschaftsprojekt realisiert. Zur Eröffnung in der FREELENS Galerie sprach Wiebke Krause, Referentin für Flüchtlingshilfe, Paritätischer Wohlfahrtsverband Hamburg e.V., die über die Situation in Hamburg und ihre Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe berichtete.

...Weiterlesen